zur Startseite

Andere Hilfsmittel

Stand August 2012 | Dr. Ferenc Fornadi, Gertrudis-Kliniken Biskirchen

Türgriffverlängerung

Die Verlängerung der Tür- und Fenstergriffe mindert den notwendigen Kraftaufwand.

Schlüsselverlängerung (Drehhilfe)

Schluesselverlaengerung

Ebenso wirkt die Drehhilfe für die Schlüssel.

 

Türöffner per Funkfernbedienung oder Fingerprint

Diese modernen Hilfen können eine deutliche Erleichterung beim Aufschließen der Haustür sein.

Selbstöffnende Haushaltsschere

Die sonst erschwerte Bedienung der Schere wird vereinfacht.

Spezialgriffe für Stifte

Schreibhilfe

Bei Schreibstörungen leisten die Grifferweiterungen Hilfe.

 

Stuhl mit hoher Rückenlehne und Armlehne

Armlehnstuhl

Das Aufstehen aus dem Stuhl wird durch diese Möbelstücke erleichtert.

 

Pflegestuhl

Pflegestuhl

Schwerstkranke Patienten müssen nicht ständig im Bett liegen.

 

Keilförmiges Sitzkissen als Aufstehhilfe

Das Spezialsitzkissen ist beim Aufstehen vom Sitzen hilfreich.

Katapultsessel

Beim Versuch aufzustehen, unterstützt der Sessel den Patienten.

Badewannen-Lift

Bei schwer unbeweglichen Patienten in Frage kommendes Hilfsmittel.

Patienten-Lifter

Das Heben der Patienten wird für die Pflegenden einfacher.

Spezial-Badewanne mit Seiten-Tür.

Spezialbadewanne

Diese Spezialwanne kann bei der behindertengerechten Umgestaltung der Wohnung in Erwägung gezogen werden.

 

Treppenlift, Behindertenlift

Der bekannte Treppen-Aufzug und auch der Behindertenlift können den Zugang zwischen den Etagen erleichtern.

Automatikschaltung im Auto

Unbedingt zu empfehlende Ausrüstung für Auto fahrende Parkinson-Patienten.

zur Übersicht der Hilfsmittel

Stand August 2012 | Dr. Ferenc Fornadi, Gertrudis-Kliniken Biskirchen