zur Startseite

Hilfsmittel für das Bett

Stand August 2012 | Dr. Ferenc Fornadi, Gertrudis-Kliniken Biskirchen

Aufrichthilfe: Strickleiter

Das Aufstehen vom Bett und das Umdrehen werden durch dieses am Fußende des Bettes befestigte Hilfsmittel deutlich erleichtert.

Aufrichthilfe: Bettgalgen

Bettgalgen

Der Bettgalgen kann am Kopfende befestigt werden und dient dem Aufstehen und dem Umdrehen des Patienten aus dem Bett bzw. im Bett.

 

Verstellbares Bett mit Bettgalgen und absenkbarem Bettgeländer (Bettgitter)

Verstellbares Bett mit Galgen

Wichtig ist die Höhenverstellbarkeit, damit das Bett auf den Patienten angepasst werden kann. Die Bettgeländer verhindern das Aus-dem-Bett-Fallen. Die stabile Aufrichthilfe (Bettgalgen) hilft dem Patienten und auch den Pflegenden.

 

Weitere Empfehlungen sind:

  • Leichte Bettdecke
  • Nicht haftende, eher rutschige Bettwäsche

Diese ermöglichen eine bessere Beweglichkeit des akinetischen Patienten im Bett.

zur Übersicht der Hilfsmittel

Stand August 2012 | Dr. Ferenc Fornadi, Gertrudis-Kliniken Biskirchen