zur Startseite

Altersverteilung

Stand August 2012

Parkinsonpatienten in 3 Generationen

Die Häufigkeit der Erkrankung steigt mit zunehmendem Alter, bei den über 60-jährigen ist 1% dieser Altersgruppe erkrankt, bei den über 80-jährigen schon fast 3%.

Die Zahl der Neuerkrankungen ist bei den unter 40-jährigen sehr niedrig, und in der Gruppe der 70-79-jährigen am höchsten. Bei den über 80-jährigen nehmen die Neuerkrankungen wieder ab. Das durchschnittliche Alter bei Beginn der Erkrankung liegt bei 64,4 Jahren. Etwa 8 – 10% der Patienten sind beim Auftreten der Erkrankung jedoch jünger als 40 und etwa 30% jünger als 50. Patienten unter 30 sind selten, noch seltener sind unter 20-jährige. Die jüngsten bekannten Patienten sind 12 und 13 Jahre alt.

 

Stand August 2012